PRIVACY & COOKIES

Datenschutzerklärung
Die Firma CQ Srls, mit Sitz in Via Monte Cingoli, 12 – 25050 Rodengo Saiano (BS) (nachfolgend “Verantwortlicher”), als Verantwortlicher der Datenverarbeitung, informiert Sie gemäß Art. 13 der Gesetzverordnung 30.6.2003 Nr. 196 (im Folgenden “Datenschutzkodex”) und Art. 13 EU-Verordnung Nr. 2016/679 (im Folgenden “DSGVO”), dass Ihre Daten auf die Art und Weise und für die folgenden Zwecke verarbeitet werden:

1. Gegenstand der Verarbeitung
Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten (nicht sensible Daten, die die Person identifizieren), wie z.B. Vorname, Nachname, Steuernummer, Mehrwertsteuernummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, nachfolgend „personenbezogene Daten“ genannt oder auch „Daten“, die von Ihnen in folgenden Situationen mitgeteilt werden:
● Während der Registrierung auf der Webseite und/oder bei der Anmeldung an dem vom Verantwortlichen angebotenen Newsletterdienst.
● Bei Vertragsabschlüssen für die Dienste des Verantwortlichen.

2. Zweck der Verarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden folgendermaßen verarbeitet:
A) Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 24 Buchst. a, b, c, des italienischen Datenschutzgesetzes und Art. 6 Buchst. b, e der DSGVO) für folgende Zwecke:
● Zum Abschluss der Verträge für die Dienste des Verantwortlichen;
● Zur Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Verpflichtungen, die sich aus den Geschäftsbeziehungen ergeben;
● Zur Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus Gesetzen, Verordnungen, Gemeinschaftsvorschriften oder einer Anordnung der Behörde (z.B. im Bereich der Geldwäsche) ergeben;
● Zur Anmeldung auf der Website;
● Zur Verwaltung und Wartung der Website;
● Damit Sie sich dem Newsletter-Service, den vom Eigentümer angeboten wird, und allen anderen von Ihnen angeforderten Dienste abonnieren können;
● Zur Ausübung der Rechte des Verantwortlichen, wie z.B. des Rechts auf Verteidigung vor Gericht.
B) Nur mit Ihrer vorherigen spezifischen und gesonderten Einwilligung (gemäß Artikel 23 und 130 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 7 der DSGVO) für folgende Marketing-Zwecke:
● Um Ihnen per E-Mail, Post und/oder Telefonanrufe, Newsletter, kommerzielle Kommunikationen und/oder Werbematerialien über Produkte oder Dienste zu schicken, die vom Verantwortlichen angeboten werden, und um das Niveau Ihrer Zufriedenheit bezüglich auf die Qualität der Dienste zu ermitteln;
● Um Ihnen per E-Mail, Post und/oder Telefonanrufe kommerzielle und/oder verkaufsfördernde Kommunikationen von Dritten zu schicken (z.B. von Business Partner oder andere Gesellschaften des Konzerns).
Wenn Sie schon unsere Kunde sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen kommerzielle Kommunikationen bezüglich auf Dienste und Produkte des Verantwortlichen schicken könnten, die analog zu denen sind, die Sie schon erhalten haben, außer wenn Sie Ihre Ablehnung erklären (gemäß Artikel 130 Absatz 4 des italienischen Datenschutzgesetzes).

3. Modalitäten der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch die im Artikel 4 des italienischen Datenschutzgesetzes und im Artikel 4 Nr. 2 der DSGVO genannten Tätigkeiten, und zwar: Erhebung, Eintragung, Organisation, Konservieren, Abfragen, Bearbeitung, Änderung, Auslesen, Auszug, Abgleich, Nutzung, Verknüpfung, Sperre, Mitteilung, Löschung und Vernichtung der Daten. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen sowohl einer Papier- als auch einer elektronischen und/oder automatisierten Verarbeitung.
Der Verantwortliche wird die personenbezogene Daten für die Zeit verarbeiten, die Notwendig ist, um den oben genannten Zwecke zu erfüllen, und auf jeden Fall nicht länger als 50 Jahre nach Beendigung des Verhältnisses für die Dienstzwecke und nicht länger als 20 Jahre nach der Erhebung der personenbezogenen Daten für die Marketingzwecke.

4. Zugriff auf Daten
Ihre Daten könnten für die im Artikel 2.A) und 2.B) dieses Informationsblattes genannten Zwecke folgenden Subjekten zugänglich gemacht werden:
● Angestellte und Mitarbeiter des Verantwortlichen oder der Unternehmen der Gruppe, zu der der Verantwortliche gehört, in ihrer Eigenschaft als Beauftragte und/oder interne Datenverarbeiter und/oder Systemadministratoren;
● Gesellschaften des Konzerns, denen der Verantwortliche gehört oder Drittfirmen oder andere Subjekte (z.B. Provider für die Gestaltung und die Wartung der Webseite, Lieferanten, Kreditinstitute, Berufspraxen usw.), die Outsourcing-Tätigkeiten in ihrer Eigenschaft als externe Auftragsverarbeiter im Auftrag des Verantwortlichen ausüben.

5. Datenkommunikation
Ohne dass Ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig ist (gemäß Artikel 24 Buchst. a), b), d) des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 6 Buchst. b) und c) der DSGVO, wird der Verantwortliche Ihre Daten für die im Artikel 2.A) genannten Zwecke in den Fällen den Aufsichtsstellen, den Justizbehörden und allen anderen Subjekten mitteilen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Solche Subjekte werden die Daten als autonome Verantwortliche verarbeiten. Ihre Daten werden nicht offengelegt.

6. Datentransfer
Die Verwaltung und die Speicherung der personenbezogenen Daten wird auf Servern stattfinden, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden. Solche Server können dem Verantwortlichen und/oder Drittfirmen gehören, die als Auftragsverarbeiter ernannt worden sind. Derzeit befinden sich solche Server in Italien, am Sitz der Firma. Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Es versteht sich auf jeden Fall, dass der Verantwortliche das Recht haben wird, den Standort der Server in Italien und/oder in der Europäischen Union und/oder außerhalb der EU zu verlegen, wenn notwendig. In diesem Fall sichert der Verantwortliche schon, dass die Übertragung der Daten außerhalb der EU gemäß den geltenden Rechtsvorschriften stattfinden wird. Wenn nötig, werden Abkommen abgeschlossen, die ein geeignetes Schutzniveau sichern werden. Darüber hinaus oder stattdessen werden die von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln angenommen.

7. Natur der Mitteilung der Daten und Folgen der Weigerung zu antworten
Die Mitteilung der Daten für die im Artikel 2.A) genannten Zwecke ist obligatorisch. In deren Abwesenheit werden wir Ihnen weder die Registrierung auf der Webseite noch die Dienste des Artikels 2.A) gewährleisten können.
Die Mitteilung der Daten für die im Artikel 2.B) genannten Zwecke ist dagegen wahlfrei. Sie können also entscheiden, keine Daten mitzuteilen oder später die Möglichkeit der Verarbeitung der bereits mitgeteilten Daten verwehren. In dem Fall werden Sie keine Newsletter, kommerzielle Kommunikationen und Werbematerialien bekommen können, die die vom Verantwortlichen angebotenen Dienste betreffen. Auf jeden Fall werden Sie weiter Recht auf die im Artikel 2.A) genannten Dienste haben.

8. Rechte der betroffenen Person
Als betroffene Person genießen Sie die Rechte gemäß Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 15 der DSGVO und zwar:
● Recht auf Erhalt einer Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von personenbezogenen Daten über Sie, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form;
● Recht darauf, Auskunft darüber zu erhalten:
a) Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) Zwecke und Modalitäten der Verarbeitung;
c) welche Logik verwendet wird, wenn die Daten durch elektronische Instrumente verarbeitet werden;
d) Angaben des Verantwortlichen, der Auftragsverarbeiter und des ernannten Vertreters gemäß Artikel 5 Abs. 2 Datenschutzgesetzbuch und Art. 3 Abs. 1 DSGVO; e) die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannter Vertreter im Hoheitsgebiet des Staates, Verantwortliche oder Beauftragte davon erfahren können;
● Recht darauf, folgende Informationen zu erhalten: a) die Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn Sie daran interessiert sind, die Ergänzung von Daten; b) die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von rechtswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, unnötig ist; c) Bescheinigung darüber, dass die Vorgänge nach den Buchstaben a) und b), auch in Bezug auf ihren Inhalt, den Unternehmen mitgeteilt wurden, an die die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Anforderung erweist sich als unmöglich oder erfordert einen offensichtlich unverhältnismäßigen Aufwand im Vergleich zu dem zu schützenden Recht;
● Recht darauf, sich ganz oder teilweise: a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu widersetzen, auch wenn diese Daten für den Zweck der Erhebung relevant sind; b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation, durch die Nutzung automatisierter Anrufsysteme ohne die Intervention eines Betreibers per E-Mail und / oder durch traditionelle Marketingmethoden per Telefon und / oder Post. Hier ist darauf hinzuweisen, dass das Widerspruchsrecht des Betroffenen, das im vorherigen Punkt b) erläutert wurde, sich dem Direktmarketing zu widersetzen, nicht nur gegen die automatisierten Modalitäten, sondern auch gegen die traditionellen Modalitäten gilt. Der Kunde kann sowieso das Widerspruchsrecht auch nur teilweise ausüben. Deswegen kann die betroffene Person entscheiden, Mitteilungen nur durch traditionelle Modalitäten oder nur automatisierte Mitteilungen oder keine der zweier Typologien zu bekommen.
Soweit anwendbar, haben Sie auch die Rechte gemäß Artikel 16-21 DSGVO (Recht auf Gegendarstellung, Recht auf Vergessenwerden, Recht auf beschränkte Verarbeitung der Daten, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruchsrecht) sowie auf Reklamation bei der Datenschutzbehörde.

9. Modalität der Ausübung der Rechte
Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie
● ein Einschreiben mit Empfangsbestätigung an CQ Srls, Via Monte Cingoli, 12 – 25050 Rodengo Saiano (BS) ITALIEN
oder
● eine E-Mail an: info@qik.fit
senden.

10. Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Beauftragte
Der Verantwortliche ist CQ Srls.
Die aktualisierte Liste der Auftragsverarbeiter und der Beauftragten ist im Sitz des Verantwortlichen aufbewahrt.

Zusätzliche Erklärungen
● Sicherheit: CQ Srls wird alle erworbenen Informationen unter sichere Bedingungen aufbewahren. Nicht genehmigten Zugänge zu Ihren Daten sind verhindert. Wir benutzen sowohl physische als auch elektronische Schütze. Mehr Details über die Sicherheit
● Schutz: Die persönlichen Daten werden weder verkauft, noch umgetauscht oder auf einen Dritten übertragen. Um den Dienst zu verbessern, benutzen wir mit Lieferanten oder Sponsoren statistische Daten, die den einzelnen Nutzer NICHT identifizieren.
● Transparenz: Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails jederzeit ablehnen, indem Sie sich einfach in Ihrem Benutzerprofil oder am Ende des Newsletters selbst vom Newsletter abmelden
● Sie können sich jederzeit aus unserem Archiv löschen lassen

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, auch von Dritten. Wenn Sie weiter surfen oder das Informationsbanner schließen, das auf allen Seiten erscheint (oder wenn Sie auf irgendwelches Element klicken), stimmen Sie zum Einsatz der Cookies zu. Im Folgenden wird geklärt, was Cookies sind und wie eventuell die Einwilligung allen oder nur einigen verweigert werden kann.
Cookies sind kurze Textdateien, die auf das Gerät des Nutzers heruntergeladen werden, wenn man eine Webseite besucht. Auf allen nachfolgenden Besuchen, werden die Cookies an die Webseite nochmal geschickt, die sie erzeugt haben (Cookies von Dritten). Cookies sind nützlich, weil sie den Webseiten ermöglichen, das Gerät des Nutzers zu erkennen. Sie haben verschiedene Zwecke, wie z.B. ein effizientes Surfen zwischen den Seiten zu ermöglichen, die bevorzugten Seiten zu erinnern und, im allgemein, das Browsing-Erlebnis zu verbessern. Cookies tragen auch dazu bei, dass die Werbeinhalte, die Online angezeigt werden, je nach Kunde und seiner Interessen gezielter sind. Je nach Funktion und Anwendungszweck, können Cookies in technische Cookies, Profilierungscookies und Cookie einer dritten Partei unterteil werden.
Bitte beachten Sie, dass fast alle Browser so eingestellt sind, dass sie automatisch Cookies akzeptieren. Die Besucher/Nutzer können sowieso die Standardkonfiguration ändern. Wie oben dargelegt, könnte die Deaktivierung oder die Entfernung der Cookies die optimale Nutzung einiger Abschnitte der Webseite versperren oder die Anwendung der Dienste beeinträchtigen, die eine Authentifizierung benötigen. Viele Cookies werden automatisch am Ende jeder Browser-Sitzung von der Festplatte des Kunden gelöscht (deswegen heißen diese Cookies „Sitzung-Cookies“). Andere Cookies bleiben dagegen auf der Festplatte gespeichert. Ihr Anhalten ist aus Gründen einer höheren Zweckmäßigkeit ziemlich lang (einige Jahre). Nach einem ersten Besuch auf der Webseite, wird das System in der Lage sein, den Kunde zu erkennen. So werden die Anfragen und die bevorzugten Daten des Kunden wiederverwendet (Langzeit-Cookies). Diese Cookies werden dem Kunden ermöglichen, sein Passwort nicht wieder eingeben zu müssen und die Formulare nicht jedes Mal auffüllen zu müssen. Cookies können auch deaktiviert werden. Dazu müssen die Optionen des Browsers entsprechend eingestellt werden. In diesem Fall wird der Kunde nicht völlig von einigen Optionen der Webseite nutznießen können.
Darüber hinaus können die „eigene-Webseite-Cookies“ sein (die z. B. benutzt werden, um zu wissen, wie viele Seiten innerhalb der Webseite benutzt worden sind) oder „Cookies von Dritten“ (Cookies, die von anderen Webseiten erzeugt werden, um Inhalte in die Seite, die Sie besuchen, zu liefern. Diese Webseite kann anonyme Cookies von Drittparteien benutzen, um die Werbemitteilungen in einer dynamischen und entwickelten Form anzuzeigen. Die am meisten verbreiteten Browser sehen die Möglichkeit vor, ausschließlich Cookies von Drittparteien zu blockieren, und nur die der Webseite zu akzeptieren. Einige Firmen, die Cookies auf Seiten von Dritten erzeugen, bieten die Möglichkeit an, nur eigene Cookies zu deaktivieren und/oder zu untersagen, auch wenn sie anonym sind und keine Erfassung von personenbezogene Identifikationsdaten vorsehen.

Cookies, die zum Zwecke der Gesamtanalyse von Besuchen auf der Website
Eingesetzte CQ Srls verwenden aggregierte Analysetools für Navigationsdaten, die es uns ermöglichen, die Webseiten zu verbessern: Google Analytics, ein Dienst der Firma Google Inc. (“Google”). Diese Instrumente benutzen Cookies, die auf dem Gerät des Nutzers gelagert werden, damit der Verwalter der Webseiten analysieren kann, wie die Benutzer die Webseiten benutzen. Die Informationen, die die Cookies über die Anwendung der Webseiten seitens des Nutzers erzeugen (inklusiv der anonymisierten IP-Adresse, der einige Ziffern weggenommen werden) werden den Google-Servern übertragen und dort gelagert. Diese Informationen werden benutzt, um die Anwendung der Webseite seitens des Nutzers zu verfolgen und zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten der Webseiten für die Betreiber zu erstellen und um andere Dienste über die Aktivitäten der Webseite und die Internet-Anwendung zu liefern. Um die Vertraulichkeit der Nutzer maximal zu schützen, benutzt CQ Srls die Option „Masking IP“, die dem System zwingt, die letzten 8 Ziffern der IP Adresse des Besuchers vor jeglicher Verarbeitung zu verdunkeln, damit die analysierten Angaben anonymisiert werden. Die Benutzer, die kein Google Analytics Cookie möchten, werden Ihre Speicherung auf dem eigenen PC durch die dafür vorgesehene „Erweiterung des Browsers für die Deaktivierung von Google Analytics“ verbieten können. Diese Erweiterung ist von Google auf folgender Seite zur Verfügung gestellt: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Um die Erweiterung zu aktivieren, die dem System verbietet, Informationen über den Besuch des Nutzers zu schicken, müssen Sie einfach sie installieren und die Anweisungen folgen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Danach müssen Sie den Browser schließen und wieder öffnen. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie dazu, dass Google Ihre Daten mit den oben genannten Modalitäten und für die oben genannten Zwecke verarbeitet. Für mehr Informationen zu Google Analytics können Sie Cookies und Analytics nachschauen sowie Ihre Datenschutzerklärung.

Cookies deaktivieren
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Nutzer kann diese Einstellungen ändern, um die Cookies zu blockieren oder damit es hingewiesen wird, wenn Cookies dem Gerät des Nutzers geschickt werden. Cookies können auf verschiedene Art und Weisen verwaltet werden. Der Nutzer kann die Hilfefenster im Browser benutzen, um zu entdecken, wie die Einstellungen geregelt oder geändert werden können. Im Falle von verschiedenen Geräten (z.B. Computer, Smartphone, Tablet usw.) wird der Nutzer kontrollieren müssen, ob jeder Browser auf allen Geräten so eingestellt ist, dass er die eigenen Cookies-Vorlieben widerspiegelt.
Wir erinnern Sie, dass die Deaktivierung der Navigationscookies oder der funktionellen Cookies ein schlechtes Funktionieren der Webseite verursachen und/oder den Dienst eingrenzen kann.
Für die Drittparteicookies, die eventuell auf dieser Webseite benutzt werden, geben wir hier unten die Links an, wo Sie sie deaktivieren können. Für mehr Informationen zu den Cookies und um Ihre Vorlieben bezüglich auf die Profilationscookies zu ändern, laden wir Sie ein, folgende Webseite zu besuchen: http://www.youronlinechoices.com.

Technische Cookies
Die technischen Cookies sind die, dessen Anwendung keine Einwilligung des Nutzers gemäß Artikel 122 Absatz 1 von der italienischen Gesetzesverordnung 196/2003. Unter den technischen Cookies weisen wir auf die wesentlichen Cookies hin, die auch „strictly necessary“ (absolut notwendig) genannt werden. Sie aktivieren Funktionen, ohne die es nicht möglich wäre, die Webseite völlig zu nutzen. Diese Cookies werden ausschließlich von CQ Srls benutzt und sind deswegen „eigene Cookies“. Sie werden auf dem PC des Nutzers nur während des aktuellen Browser-Sitzung gespeichert. Die wesentlichen Cookies werden z.B. benutzt, um Daten wie die im Warenkorb gespeicherten Artikel, die ausgewählten Währung und Sprache aufzubewahren. Diese Cookies vereinfachen die Übertragung von http zu https, wenn man Seite ändert, damit die Sicherheit der übertragenen Daten immer gesichert wird. Ein Cookie solcher Art wird auch benutzt, um die Entscheidung des Nutzers über die Cookies-Anwendung auf unserer Webseite zu speichern. Die wesentlichen Cookies können mit der Anwendung der Funktionen der Webseite deaktiviert werden. Zu den technischen Cookies zählen auch die, die für die statistische Analyse der Zugänge und der Besuche der Webseite benutzt werden. Sie werden auch „Analytics-Cookies“ genannt und haben nur statistische Zwecken (und nicht Marketing- oder Profiling-Zwecke). Sie erheben Informationen in aggregierter Form, ohne dass es möglich sei, den einzelnen Benutzer zu identifizieren (die Daten werden anonymisiert, siehe oben). Diese Cookies können durch die Browsereinstellungen ausgeschaltet und/oder gelöscht werden.

Soziale Medien
CQ Srls bedient sich von externen Ressourcen, die von den Social Networks (Facebook, Twitter) zur Verfügung gestellt werden, um den Nutzer zu identifizieren.

Copyright
Alle Inhalte dieser Website sind ausschließliches Eigentum von CQ Srls. Der Zugriff auf die Website CQ Srls setzt die Annahme der folgenden Bedingungen voraus:
● Die von der Website heruntergeladenen Inhalte sind nur für den persönlichen und nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt;
● Sie dürfen den Inhalt dieser Webseiten aus irgendeinem Grund und ohne vorherige schriftliche Genehmigung von CQ Srls nicht herunterladen, übertragen, kopieren, speichern (auf irgendeinem Medium), senden, anzeigen oder öffentlich reproduzieren, anpassen oder ändern;
● CQ Srls haftet nicht für die Eignung der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen für einen bestimmten Zweck. CQ Srls übernimmt keine Verantwortung bezüglich auf diese Informationen, inklusiv aller Garantien und unausgesprochenen Bedingungen in Bezug auf die Vereinbarkeit, die Eignung für einen spezifischen Zweck und die Nicht-Verletzung des Copyrights. Auf keinen Fall kann CQ Srls wegen spezifischen oder indirekten Schäden zur Verantwortung gezogen werden. Das gleiche gilt für andere Arten von Schaden, die aus Daten- oder Gewinnverluste herkommen, unabhängig davon, ob aus Nachlässigkeit oder rechtswidrige Handlung in Bezug auf die Nutzung der auf diesem Server anwesenden Informationen.

Links
Links zu Websites Dritter werden nicht von CQ Srls kontrolliert, die keine Verantwortung für deren Inhalt (oder deren Änderungen, Aktualisierungen) übernimmt.


Alle möglichen Änderungen an der Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht